Patientenbesuche

Wir besuchen auf Wunsch kleine und große Patientinnen und Patienten. Der Besuchsdienst steht allen Patienten der Erlanger Universitätskliniken und des Waldkrankenhauses zur Verfügung. Besuchen heißt: Zuhören, Anteil nehmen, Vorlesen, Spaziergänge (wenn erforderlich auch mit dem Rollstuhl), Erledigung von kleinen Besorgungen und einiges mehr. Die Hilfe kann von Patienten und Angehörigen direkt beim Klinik-Besuchsdienst e.V., über das Pflegepersonal oder über die Ärztinnen und Ärzte angefordert werden.
Selbstverständlich unterliegen wir der Schweigepflicht.

Übernachtungsmöglichkeiten

Wir vermitteln Ihnen ein preisgünstiges privates Zimmer, damit Sie sich um Ihre Angehörigen und Freunde in einer Erlanger Klinik kümmern können. Auch ambulante Patienten können dieses Angebot nutzen.

Übersetzungshilfe

In vielen Sprachen können unsere ehrenamtlichen Mitglieder bei ärztlichen Gesprächen und beim Ausfüllen von Dokumenten helfen.
Zur Zeit können wir in folgenden Sprachen behilflich sein:
West-Europa: Englisch, Französisch, Griechisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Spanisch
Ost-Europa: Albanisch, Bulgarisch, Bosnisch, Kroatisch, Serbisch, Rumänisch, Russisch, Slowenisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch
Außereuropäische Sprachen: Afghanisch ‐ Dari/Farsi/Paschto, Arabisch, Äthiopien/Amharisch, Chinesisch, Hebräisch, Hindi u. Punjabi, Kurdisch, Mahashdi, Persisch ‐ Farsi, Thailändisch

Hilfe und Erledigungen

Gibt es etwas, was Sie vom Krankenhaus aus nicht erledigen können? Sprechen Sie uns an und wir versuchen Ihnen zu helfen.

Einsätze in Seniorenheimen

Im Seniorenheim Diakonie Sophienstraße und im Seniorenheim Marienhospital machen wir Einzelbesuche, oft verbunden mit Spaziergängen.
Im Seniorenheim Marienhospital wird unsere angebotene, wöchentliche Sitzgymnastik gern angenommen.

Sprechen Sie uns an!

Sie erreichen uns zu unseren Bürozeiten:
Montag bis Mittwoch 10.00 ‐ 12.00 Uhr
Donnerstag 11.00 ‐ 12.00 Uhr
Tel.: 09131 85-33338
E-Mail: kontakt@klinikbesuchsdienst-erlangen.de